Home » Chor-Blog » Die lange Nacht der Kirchen featuring Die Chornissen

Die Chornissen bei der langen nacht der Kirchen 2016 in Wien

Die lange Nacht der Kirchen featuring Die Chornissen

Am Freitag, den 10. Juni 2016 laden in Wien fast 180 Kirchen wieder zu einem vielfältigen Kulturprogramm im Rahmen der Veranstaltung „Lange Nacht der Kirchen“ ein. Bei freiem Eintritt kann man sich der Architektur der Kirchen widmen, Kinder können den Spuren der Kirchenmäuse folgen oder ein Zertifikat für das Kirchenglockenläuten bekommen. Für die Erwachsenen gibt es neben zahlreichen kunsthistorischen Führungen auch die Möglichkeit, sonst verschlossene Orte wie Katakomben oder Kirchtürme zu besichtigen.

Außerdem decken mehr als dreihundert Konzerte allein in Wien wirklich jeden Musikgeschmack ab – natürlich gibt es Orgelmusik, aber auch elektronische Musik, gregorianische Choräle oder Auftritte von Chören. Der wiener Frauenchor CHORNISSEN hat auch die Ehre, dabei zu sein! Wir präsentieren eine typisch bunte Chornissen-Mischung aus Jazz, Musical, romantischen Barockharmonien und außerdem eine ganz besondere Herausforderung für Konzentration und Koordination …

Bitte nicht verpassen! Wir singen in der St. Elisabeth-Kirche am Bruckhaufen, Kugelfanggasse 31-33, 1210 Wien, um 22:00 Uhr. Vor uns ist unter anderem die wundervolle Maria Craffonara dran, nach uns kommen unsere lieben Freunde von INSINGIZI. WIR FREUEN UNS!